Predigthilfe zum Israelsonntag

Predigthilfe 2022

Das Titelbild dieser Predigthilfe zeigt die Shoah-Überlebende Ruth Levi mit der ASF-Freiwilligen Clara Geberth in Israel. Es erzählt von Hoffnung, Solidarität, Begegnung und Freundschaft. Nach solchen Bildern sehnen wir uns in unserer Welt, die – immer wieder und sehr aktuell – von unermesslichem Leid, zerstörerischer Gewalt und Krieg erschüttert wird.

PDF-Download

Es ist Krieg, mitten in Europa. »Wir wollen mit euch gehen, denn wir haben gehört, dass Gott mit euch ist«, lautet das biblische Motto unserer Predigthilfe. Ja, in unserer gewaltbedrohten Welt wollen wir mit Israel gehen. Wenn uns das gelingt, ist es ein Geschenk. Davon zeugen auch die hoffnungsfrohen Fotos von Helena Schätzle, in denen sie Begegnungen unserer Freiwilligen mit Jüdinnen und Juden dokumentiert. »Wir wollen mit euch gehen«, wir machen uns auf diesen Weg: Im Austausch und im Gespräch mit unseren jüdischen Partner*innen lernen wir Altes neu, gewinnen wir Lebensmut und Handlungsfähigkeit.

Davon handeln die liturgischen und historischen Beiträge sowie die Freiwilligenberichte in dieser Predigthilfe.

AFS-Blog

Netzwerk Israel: Gerade jetzt die Zivilgesellschaft unterstützen

zum Blogbeitrag

Immer wieder?! Vielstimmige Debatten zu Krieg und seinen Folgen

zum Blogbeitrag

Gedenken an queere NS-Verfolgte im Bundestag – mit vielen Weggefährten von ASF

zum Blogbeitrag

Statt Vorschlägen über die Köpfe der Leidtragenden hinweg – jetzt ist unsere Unterstützung gefragt

zum Blogbeitrag

Mut, Verzweiflung und Zusammenhalt in Odesa

zum Blogbeitrag

Wie Antisemitismus entgegentreten?

zum Blogbeitrag

60 Jahre ASF in Belgien

zum Blogbeitrag

Viele Gespräche und Begegnungen in Nürnberg

zum Blogbeitrag