Seminare teamen

Ein Workshop beim Vorbereitungsseminar der angehenden Freiwilligen in Hirschluch bei Berlin.

Von der Information und Auswahl der Bewerber*innen über die Vorbereitung der ausreisenden Freiwilligen und den Seminaren in den Ländern bis zur Auswertung nach dem Freiwilligendienst – gute Seminare begleiten die Freiwilligen durch ihr Jahr #mitASF. Neben den hauptamtlichen Mitarbeiter*innen organisieren und gestalten auch viele ehrenamtliche Teamer*innen diese Seminar mit.

Seminare und Teams

Jedes Jahr finden im Rahmen der ASF-Freiwilligenprogramme verschiedene Seminare statt. Diese werden von ehrenamtlichen Teamer*innen begleitet, die selber mal einen Freiwilligendienst mit ASF gemacht haben. Der Freiwilligendienst sollte mindestens ein Jahr zurückliegen.

Ehemalige Freiwillige können uns bei folgenden Seminaren unterstützen:

  • beim Auswahl- und Informationsseminar, das jeden Januar für potentielle Freiwillige stattfindet.
  • beim Ausreiseseminar Anfang September, in dem die Freiwilligen auf ihre Einsatzstellen und ihr Freiwilligenjahr vorbereitet werden und sich mit ASF-Themen beschäftigen.
  • beim Rückkehrer*innenseminar, das im Herbst nach dem Freiwilligendienst stattfindet und ehemaligen Freiwilligen die Möglichkeit gibt, ihren Dienst zu reflektieren.
  • seltener werden auch für die Seminare in den Ländern Teamer*innen gesucht.

Dieses Engagement gibt dir die Chance, deine eigenen Erfahrungen und Kompetenzen aus deinem Freiwilligendienst an die neuen Freiwilligen weiterzugeben. Außerdem kannst du pädagogische und soziale Kompetenzen mit der Unterstützung von Hauptamtlichen ausbauen und dich mit anderen ehemaligen Freiwilligen vernetzen. Du unterstützt damit konkret die Arbeit von ASF und das freiwillige Jahr von vielen jungen Menschen.

Die Seminare können von Personen geteamt werden, die selber einen einjährigen Freiwilligendienst mit ASF geleistet haben. Es sind keine weiteren formalen Qualifikationen notwendig. Wenn du Interesse hast, ein Seminar zu teamen, melde dich gerne per E-Mail unter info@asf-ev.de. Bitte schreibe uns:

  • Land und Freiwilligenstelle/Tätigkeitsfeld deines Freiwilligendienstes
  • Zeitpunkt deines Freiwilligendienstes
  • an welchem Seminar du Interesse hast
  • thematische Interessen und ggf. weitere Qualifikationen, die du hast (z.B. Erfahrungen von Gruppenleitungen, Studien- oder Berufsschwerpunkt oder Ähnliches)

Wir suchen für unsere Seminare oft gezielt Menschen mit bestimmten Länder- und Projekterfahrungen, so dass wir nicht alle Interessensbekundungen berücksichtigen können bzw. sich manchmal auch längere Wartezeiten ergeben. Jedes Seminarteam setzt sich aus erfahrenen und neuen Teamer*innen zusammen, so dass wir je nach Bedarf auf der Suche nach neuen Teamer*innen sind. Damit wollen wir dich nicht abhalten, dich zu melden, aber auch keine falschen Hoffnungen wecken. Wir freuen uns auf deine E-Mail!

Bei Interesse oder Rückfragen wende dich gerne an:

Karin Schröder

ASF-Infobüro – für allgemeine Anfragen

Mehr Informationen zum Thema

Mittwoch ist das Infobüro nicht besetzt.

Mail: infobuero[at]asf-ev.de
Tel: +49 30 28395-184
Fax: +49 30 28395-135

AFS-Blog

Bündnis #HandInHand: gemeinsam gegen Rechts!

zum Blogbeitrag

Gedenken an queere NS-Verfolgte im Bundestag – mit vielen Weggefährten von ASF

zum Blogbeitrag

Statt Vorschlägen über die Köpfe der Leidtragenden hinweg – jetzt ist unsere Unterstützung gefragt

zum Blogbeitrag

Mut, Verzweiflung und Zusammenhalt in Odesa

zum Blogbeitrag

Wie Antisemitismus entgegentreten?

zum Blogbeitrag

60 Jahre ASF in Belgien

zum Blogbeitrag

Viele Gespräche und Begegnungen in Nürnberg

zum Blogbeitrag