Termine

Keine Filterergebnisse gefunden

März 2024

„… aber man kann es einfach tun.“ Die Begegnungs- und Verständigungsarbeit von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste

DER TERMIN FÄLLT LEIDER AUS
Humboldt-Universität, Institut Kirche und Judentum (Burgstraße 26, 10178 Berlin)

Lerntag des landeskirchlichen Arbeitskreises Christen und Juden

Welche Relevanz hat die deutsche Geschichte fast 80 Jahre nach Ende der NS-Diktatur für unsere aktuellen Beziehungen? Welche Zugänge finden wir heute zu dieser Geschichte – theologisch und biografisch? Wie verändert sich Erinnerungskultur in unserer Migrationsgesellschaft? Wir laden Sie als Multiplikator:innen herzlich ein zu Austausch und Diskussion!

Mehr lesen

April 2024

Gefährliches Erbe

Geschichte und Gegenwart von christlichem Antijudaismus und Antisemitismus (Online-Seminar)
Zoom

„Der tief auch in den Kirchen verwurzelte Judenhass der früheren Zeiten nährte den Judenhass der Moderne. Auch diesem Schulderbe müssen sich die Kirchen stellen.“

Mehr lesen

Mai 2024

Immer wieder. Krieg und seine Folgen

ASF-Jahrestagung und Mitgliederversammlung
Emmaus-Kirche, Lausitzer Pl. 8 A, 10997 Berlin

Der Angriffskrieg gegen die Ukraine, die Terrorangriffe gegen Israel, ein weiterer Gaza-Krieg – und viele weitere gewaltsame Konflikte weltweit. Welche Folgen haben diese Kriege? Wie verstehen wir die Konflikte, was haben sie mit unserer Geschichte und Gegenwart zu tun und wie verhalten wir uns konkret in Fragen von Krieg und Frieden?

Mehr lesen

Reunion ehemaliger USA-Freiwilliger (1973-75) im Taunus

Martin-Niemöller-Haus, Arnoldshain/Schmitten im Taunus

Seit über fünfzig Jahren entsendet Aktion Sühnezeichen Friedensdienste Freiwillige in die Vereinigten Staaten von Amerika auf Freiwilligenstellen bei Partnerorganisationen der Kirchen, jüdischen Gemeinschaft und Zivilgesellschaft. Ehemalige Freiwillige der Jahrgänge 1973 bis 1975 laden nun zu einem Wiedersehen und Austausch nach all den Jahren.

Mehr lesen

September 2024

Dresden und Hellerau – in Geschichte und Gegenwart

Studienreise für Mitglieder, ehemalige Freiwillige und Freund*innen der ASF
Dresden

Die ASF-Studienreise soll Mitgliedern und Freund*innen von ASF die Möglichkeit geben, sich historisch zu informieren und miteinander ins Gespräch zu kommen. Die erste Studienreise hat Dresden zum Ziel.

Mehr lesen